„Amateure“ spielen um den Brennholz-Cup – und dann kommt Münster

Schwerte. Nein, über zu viel Langeweile werden sich die Verantwortlichen und Helfer der Holzpfosten Schwerte 05 am kommenden Wochenende nicht beschweren. Ihnen steht ein XXL-Wochenende mit drei großen Veranstaltungen bevor. Am Freitag finden sowohl das Futsal-Intensivwochenende an der Gesamtschule als auch der 1. Brennholz-Cup statt. Samstag starten dann die Futsaler ins Heimspiel-Jahr – und wie: Um 20 Uhr empfangen die Pfosten den ewigen Rivalen UFC Münster zum „Clásico“ der Futsalliga West.


Inoffizielle Stadtmeisterschaft

Die inoffizielle Stadtmeisterschaft der zweiten Fußballmannschaften ist für die Holzpfosten eine Premiere – also fast. Denn die Holzcup-Tradition gründet auf einem Hallenturnier im Februar 2008, als der Verein die erste Stadtmeisterschaft für die „Amateure“ ausrichtete. Seinerzeit nahmen acht zweite Mannschaften teil, der VfL Schwerte gewann den Cup. Diesmal sind alle „Zweiten“ des Stadtsportverbands dabei. Zehn Teams kämpfen um die hölzernen Pokale, die passend zum Namen des Winter-Turniers angeflammt wurden. Nicht ganz so begehrt dürfte dabei allerdings der Pokal des „Holzfußes“ sein, den die Holzpfosten mit einem Augenzwinkern an den nicht ganz so guten Hallenkicker verleihen werden. Ansonsten ist der Verein aber bestens vorbereitet: Als die Bande in der Alfred-Berg-Sporthalle in der vergangenen Woche für die große Stadtmeisterschaft aufgebaut wurde, waren bereits Holzpfosten dabei, damit am Freitag alles reibungslos verläuft. Auch eine Extraausgabe der Vereinszeitschrift „05Freunde“ befasst sich u.a. mit dem Hallenturnier und liegt bereits am Freitag aus.

Duell im Mittelfeld

Die Bande muss dann aber wieder zügig abgebaut werden. Denn keine 24 Stunden später gibt’s in derselben Halle Futsal. Die Holzpfosten starten mit dem Nachholspiel gegen den UFC Münster in das Futsaljahr 2018. Das ewige Duell der beiden Rivalen ist auch das Spiel der zwei Mannschaften, die am längsten ununterbrochen in der Regionalliga spielen. In diesem Jahr spielen beide Teams noch unter ihren Erwartungen. So wird es die Partie zweier punktgleicher Teams auf dem fünften und vierten Platz.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor