CDU-Landtagskandidatin auf Wahlkampftour

Schwerte. Es ist Wahlkampf. „Auch am Wochenende und in der kommenden Woche sucht die heimische CDU-Landtagskandidatin Bianca Dausend das direkte Gespräch mit den Menschen in der Region“, schreibt deshalb Dieter Böhmer aus dem Wahlkampfteam der Politikerin. „Neben vielen Terminen in Unna, Holzwickede und Fröndenberg hat sie immer auch ein offenes Ohr für die Anliegen der Schwerter Bevölkerung und Vereinigungen.“

So besteht am Samstag, den 22.04. die Möglichkeit am CDU-Infostand in der Hüsingstraße von 09.30 bis 11.00 Uhr mit Bianca Dausend zu sprechen. Selbstverständlich ist die engagierte Politikerin auch beim Geisecker Fußballtunier „Ein Dorf spielt Fußball“ (Samstag, ab 14.00 Uhr), bei der Eröffnung des Elsebades (Sonntag, ab 13.00 Uhr) oder beim Empfang der westfälischen Landfrauen  am Dienstag (18.00 Uhr in der Rohrmeisterei) anzutreffen und für Gespräche offen.

Das „Schwarze Sofa“, mit dem Bianca Dausend durch ihren Wahlkreis zieht, kommt auch wieder in Schwerte zum Einsatz. So ist z. B. am Montag um 10.00 Uhr auf dem Markplatz vor St. Viktor ein Interview mit dem „Hellweger Anzeiger“ auf dem „Scharzen Sofa“ geplant. Am Mittwoch findet um 11.00 Uhr in der „Schwerter Zeit“ (Hüsingstr. 33) ein Gespräch auf dem „Schwarzen Sofa“ mit der selbständigen Projektmanagerin Nicole Schelter statt. Hier will sich Bianca Dausend über das vielfältige Engagement von Nicole Schelter informieren und mit ihr ins Gespräch kommen. Das Interesse von Mädchen für MINT-Beruf (Mathematik, Informatik Naturwissenschaften, Technik) wecken sowie der Einsatz für Alleinerziehende sind u.a. zwei Themen diese „Sofa-Gespräches“. Beiden Frauen liegen diese Themen besonders am Herzen.

Der CDU-Infostand am Mittwoch auf dem Wochenmarkt und am Samstag (29.04.) in der Hüsingstraße stehen ebenfalls auf dem vollen Terminkalender von Bianca Dausend.

Print Friendly

Kommentare

Über den Autor