Christiane Ganske: Benefiz vor und in der Waage

Schwerte. Straßenwahlkampf nennt sich das, was Christiane Ganske am kommenden Samstag (13. Januar) macht. Die parteilose Bürgermeisterkandidatin präsentiert sich und ihre Veranstaltung an diesem Tag in der Zeit von 11 bis 15 Uhr auf dem Postplatz vor der Gaststätte „Zur Waage“. Es gibt Erbsensuppe aus Sander’s Gulaschkanone und warme Getränke.  In der Waage sorgen zwei Schwerter Musikgruppen (Milestones und Robin Stone) für Stimmung. Der Eintritt ist kostenfrei, Erlöse aus dem Verkauf der Suppe und der Getränke gehen zu gleichen Teilen an „Schwerte hilft e.V.“ und „Guliver for Kids“.


Übrigens: Christiane Ganske hat die 190 Unterschriften, die sie für eine offizielle Kandidatur sammeln musste, mittlerweile bei der Stadtverwaltung Schwerte abgegeben. „Ich war die erste, die das gemacht hat“, sagte sie am Samstag am Rande eines Medientermins.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor