Das magische Varieté-Theater öffnet sein Zelt an der Rohrmeisterei

Schwerte. Was ist denn da im Landschaftspark der Rohrmeisterei los? Mitten auf dem Plateau steht ein großes, schmuckes Zelt, das an einen Zirkus erinnert. Aber Zirkus findet darin nicht statt. Die Familie Köllner lädt vielmehr zum „Magischen Varieté-Theater“. „Vergleichbares gibt es in ganz Deutschland nicht“, erklären die Köllners und versprechen einen „Riesenspaß fürdie ganze Familie“.


So sieht das Variet-Theater von innen aus: magisch.

Alt ist dieses  Varieté-Theater nicht. Nach dem Start in Dortmund-Huckarde ist Schwerte erst der sechste Platz, der bespielt wird – insgesamt achtmal bis zum 29. Oktober. Die erste Vorstellung steigt schon am Freitag (20. Oktober) um 16.30 Uhr, und das zum reduzierten Preis von 8 Euro. Alle anderen Vorstellungen kosten zehn Euro pro Person. Die Vorstellungen beginnen freitags und samstags jeweils um 16.30 Uhr, sonntags um 11 und um 14 Uhr. Die letzte Vorstellung steigt am 29. Oktober.

Was wird geboten? Zauberer, Clowns, Jongleure. Und in der Pause Popcorn, Eis, Zuckerwatte, Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Pommes, Kinderschminken und Ballonmodellage. Das Programm „Magic Kids“ dauert 60 Minuten.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor