Ein ganz besonderes Dreikönigstreffen

Schwerte. Ein Dreikönigstreffen der besonderen Art veranstalteten die Tischtennisspieler der TTVg Schwerte am Samstag in der Sporthalle „Am Stadtpark“. Ziel der Veranstaltung war es, der neu gegründeten 6. Mannschaft, die bisher noch ohne Wettkampfpraxis ist, den „Ernstfall“ eines Meisterschaftsspiels näher zu bringen. Die ebenfalls noch recht neue Hobbygruppe, über die auch der Blickwinkel kürzlich berichtete, übernahm gern die Rolle der Gastmannschaft.


Ralf Kohlmann vom Vorstand der TTVg leitete das Treffen und brachte von Anfang an Disziplin in den bunten Haufen aus Jung und Alt. Zügig wurden sechs Platten wettkampfgerecht aufgebaut und mit den notwendigen Absperrungen und Schiedsrichtertischen versehen. Von der Kleiderordnung über die angemessenen Begrüßung der Gastmannschaft bis hin zum ordnungsgemäßen Ausfüllen des Spielberichtsbogens wurden die Neulinge in die Wettkampfpraxis eingeführt.

Für die Hobbygruppe gestaltete sich das Treffen als eine Art „Tag der offenen Tür“. Die Begegnungen mit den motivierten jungen Spielern machte Spaß und man gewann viele neue Einblicke. Kaffee und Kuchen in den Wettkampfpausen verstärkten die gute Stimmung. Am Ende des Spieltages unterschrieben die beiden Mannschaftsführer den fertig ausgefüllten Spielberichtsbogen. Dass die 6. Mannschaft mit 12 : 7 Punkten als Sieger hervorging, ist eher eine Randnotiz dieser durchaus gelungenen Veranstaltung.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor