Erfolgreicher Wettkampf für die TG Westhofen

Velbert/Westhofen. Ein sehr erfolgreicher Wettbewerbstag liegt hinter den Aktiven der Rollkunstlaufabteilung der TG Westhofen. Mit nur 12 Läuferinnen konnten sie am Wochenende in der Vereinswertung des 14. Velberter Schlossstadt Kürpokals einen wahnsinnig tollen 3. Platz erlaufen. Eine durchweg gute Leistung aller Rollkunstläuferinnen hat dies möglich gemacht.

Bereits bei den ganz Kleinen konnten sowohl Nele Simon (Minis 1) als auch Emma Lehmann (Minis 3) den 2. Platz belegen. Olivia Ibeme erlief den ersten Platz bei ihrem ersten Wettbewerb bei den Anfängern Elemente 3. Auch Angelina Haberkorn konnte bei den Anfängern 3.2 mit ihrer Kür den Sieg erlaufen. Jule Krajewski belegte Rang 5 bei den Anfängern 3.3. Vedia Durmus präsentierte erstmalig ihre Kür bei einem Wettbewerb und wurde 6. bei den Anfängern 3.4. Mia Rönsch und Lilli Zander belegten die Plätze 2 und 5 in der Gruppe Anfänger 3.5. Kiara Krasch durfte mit dem 3. Platz bei den Frailäufern II ebenfalls das Treppchen besteigen. Rang 9 belegte Nina Bonacker bei den Figurenläufen. Den dritten Rang belegte Celiné Neuhaus in der Gruppe Nachwuchs. Einen weiteren Siegerpokal durfte Mia Thimm in der Gruppe Schüler D mit nach Hause nehmen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor