Es ist Weihnachten: Viele Chöre singen in Schwerte

Westhofen/Ergste/Schwerte-Ost. Wo gesungen wird, da lass dich nieder, böse Menschen haben bekanntlich keine Lieder. Das hat Johann Gottfried Seumes schon 1804 festgestellt. Niederlassen können sich Schwerterinnen und Schwerter auch bei den Aufführungen des Männerchors Westhofen am 9. Dezember (Samstag), des Ökumenischen Chors Ergste am 17. Dezember (Sonntag) oder des MGV Liedertafel Schwerterheide ebenfalls am 17. Dezember.


Männerchor singt in Westhofen

Das Adventskonzert des Männerchors Westhofen beginnt am Samstag um 17 Uhr in der kath. Kirche St. Petrus Westhofen (Grüner Weg) ein. Die Vorbereitungen für dieses Konzert sind im vollen Gange und auch die Sänger, unter ihrem Chorleiter Uwe Finger, sind seit dem Sommer dabei, die Stücke für das Konzert einzustudieren. Moderne sowie auch traditionelle Lieder verschiedener Komponisten beinhaltet das Programm. Unterstützt werden die Sänger aus Westhofen von dem Gemischten Chor Concordia Refflingsen unter der Leitung von Dana Beckmann. Am Klavier werden die Sänger begleitet von Marianne Richter.

Dass die Sänger nicht nur singen, sondern auch leckeren Reibekuchen backen können, beweisen Sie jeden Donnerstag in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr auf dem Wochenmarkt. Dort am Reibekuchenstand des Männerchors können nicht nur Reibekuchen, sondern auch die Eintrittskarten erworben werden. Natürlich sind diese auch bei den Sängern oder im Vereinslokal Haus Zier zu bekommen. Im Haus Zier probt der Männerchor jeden Montag ab 20:00 Uhr.

Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns

Der Ökumenische Chor Ergste lädt ein zum Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns. Neben dem beliebten Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns erklingen noch weitere Chor- und Solostücke. Einer guten Tradition folgend werden auch die Zuhörer Gelegenheit zum Einstimmen in gemeinsame Lieder erhalten. Das Konzert beginnt am 17. Dezember um 17 Uhr in der St. Monika-Kirche Ergste.

Unterstützt wird der Ökumenische Chor von einem Instrumentalensemble unter der bewährten Leitung von Barbara Stanzeleit. In den instrumentalen Solopartien werden zu hören sein: Clara Busemann an der Harfe, die in diesem Jahr mit der höchstmöglichen Punktzahl den Bundeswettbewerb Jugend musiziert gewonnen hat, und Professor Filip Pavlov an den Orgel. Die hervorragenden Gesangssolisten aus der Region Astrid Gerdsmann, Simone Asua-Honert und Cud Kegel werden ergänzt durch den Bassisten Haeyeol Han. Haeyeol Han singt zum ersten Mal in Schwerte. Er wurde 1984 in Südkorea geboren und ist als Preisträger aus verschiedenen Gesangswettbewerben hervorgegangen: U.a. gewann er 2008 den 1. Preis beim Osaka Gesangswettbewerb und 2009 den 1. Preis beim Italia Arena Gesangswettbewerb. In der Spielzeit 2016/2017 war Haeyeol Han am Landestheater Detmold engagiert.

  • 12.- € VVK/14.-€ AK.
  • Vorverkauf in der Postfiliale Krieter, Letmather Str. 116 a und über Marlis Bornemann, Unterdorfstr. 31, 02304/72904 

Singen im Advent

Unter dem Titel „ Singen im Advent“ veranstaltet der Männergesangverein Liedertafel  Schwerter Heide  sein traditionelles  Weihnachtskonzert. Es findet am 17. Dezember um 17.00 Uhr,  in der  Hl.Geist Kirche in Schwerte-Ost, Ostbergerstraße  68a, statt. Neben dem MGV unter der Leitung von Uwe Finger wird der Klassenchor der 6b des Ruhrtalgymnasiums unter der Leitung von Uwe Schiemann traditionelle Weihnachtslieder  singen. Weiterhin tritt  die Kammermusikgruppe Wood and more der Musikschule im KuWeBe der Stadt Schwerte auf. Abgestimmt  auf das Konzert wird am Ende der Veranstaltung  der MGV, der Klassenchor sowie die Besucher gemeinsam  ein weihnachtliches Abschlusslied  singen. Ein Eintritt wird nicht  erhoben.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor