Galakonzert der Internationalen Opernakademie

Schwerte. Zum sechsten Mal in Folge findet 2017 in Haus Villigst die Internationale Opernakademie („International Opera Academy“ oder kurz IOA) statt. Diese „Sommerschule“ für angehende Opernsängerinnen und -sänger hat sich in den wenigen Jahren ihres Bestehens in der Opern- und Theaterwelt über die Grenzen Deutschlands hinaus einen anerkannten Namen gemacht.

Die beiden Wochen finden jedes Jahr ihren glanzvollen Höhepunkt im „Galakonzert“ in der Rohrmeisterei Schwerte. Dabei bringen die Teilnehmer des Sommerkurses Arien und Duette aus ihrem während des Kurses erarbeiteten Repertoire zu Gehör. Begleitet werden die jungen Künstler im Galakonzert vom musikalischen Leiter der IOA, Francis Corke, am wunderbaren Bösendorfer Flügel der Konzertgesellschaft Schwerte. Um den Zuhörern einen leichteren Zugang zu den aufgeführten Werken zu ermöglichen, wird das Konzert wieder von den beiden künstlerischen Leitern der IOA, dem Tenor Norbert Schmittberg und der Sopranistin Yamina Maamar, moderiert. Gleichzeitig werden die Gewinner des Sonderpreises der Stiftung zur Förderung der Chormusik in Schwerte bekanntgegeben.

Das alles findet am Sonntag von 17 bis 19 Uhr im Rahmen dert Schwerter Sommerkonzerte in der Rohrmeisterei Schwerte statt.

Mehr dazu:

http://www.konzertgesellschaft.schwerte.de/konzertprogramm/event-detail/termin/event/view-list%7Cpage_id-15431/tx_cal_phpicalendar/2017/08/06/3_sommerkonzert-2/

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor