Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Ergste

Ergste. „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“ – das Motto zum Volkstrauertag spielt am Sonntag (19. November) auch in Ergste eine Rolle. Die Gedenkfeier beginnt um 12.30 Uhr am Ehrenmal. Peter Iwan, Pfarrer in der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien, wird in seiner Rede an die Kriegsopfer von Gewaltherrschaften aller Nationen erinnern. Die  musikalische Begleitung übernimmt der CVJM Posaunenchor Schwerte. Die Kranzniederlegung und das Totengedenken übernehmen die Jugend der DLRG Ergste/Villigst und der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Ergste.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor