Anzeige


Geisecke schlägt ETuS zum Auftakt der Stadtmeisterschaft 2:1

Schwerte. Die 36. Schwerter Fußball-Stadtmeisterschaften auf dem Feld, bei denen es um den Reters-Recycling-Cup geht, haben begonnen. Mit einem symbolischen Anstoß eröffnete der Bürgermeister der Ruhrstadt Heinrich Böckelühr  die Stadtmeisterschaften, die bis zum 29. Juli andauern.

Im ersten Spiel des Turniers standen sich die beiden Bezirksligisten ETuS/DJK Schwerte und der Geisecker SV gegenüber. Nach interessanten 90 Minuten besiegten die Kleeblätter die Östlichen mit 2:1. Zur Pause lagen die Geisecker durch zwei Treffer von Lukas Schäfer bereits mit 2:0 in Führung. Zehn Minuten vor dem Ende konnte Serkan Arslan per direkten Freistoß noch auf 1:2 für das Team des Veranstalters verkürzen, doch zu mehr reichte es nicht.

Während sich das Team vom Buschkampweg  mit diesem Erfolg direkt für die Siegerrunde qualifizierte,  muss sich die Mannschaft von Trainer Andre Haberschuss jetzt über die Verliererrunde ihr Weiterkommen bei dieser Stadtmeisterschaft sichern.

Am Dienstag kommt es zum Duell zweier C-Ligisten. Um 19:00 Uhr tritt der TuS Wandhofen  gegen den FC Schwerte im  EWG-Sportpark an.

Print Friendly

Kommentare

Über den Autor