Handball: HVE startet in Warstein – Schnelles und attraktives Spiel soll Markenzeichen werden

Villigst. Es geht los. Am Samstag startet die HVE Villigst-Ergste in die Saison, betritt als Landesliga-Aufsteiger Neuland. Die gar nicht bange Frage: Wie wird der Neuling klarkommen? Die Antwort kennt noch nur der Wind, aber angesichts der in der Bezirksliga gezeigten Leistungsstärke darf man getrost davon ausgehen, dass die Mannschaft der Trainer Dirk Mimberg und Thorsten Stange zumindest problemlos mitspielen kann – dem Verlust von Jonas Mag zum Trotz.

Denn auf dieser Position steht jetzt mit Jannis Mimberg ein Handball-Hüne, der schon in der vergangenen Saison gezeigt hat, dass er etwas von seinem Handwerk versteht. Ebenfalls aus der A-Jugend-Oberliga kommen Marc Licha und Torwart Maurice Rolfsmeyer, der den Platz von Björn Hollatz eingenommen hat und gemeinsam mit Matthias Zankl und Lukas Daskiewicz hinten am liebsten alles dicht halten würde. Jannik Lehmann wird kürzer treten, so dass sich folgender Kader ergibt:

Tor: Lukas Daskiewicz, Maurice Rolfsmeyer, Matthias Zankl.

Feld: Fabian Beigel, Moritz Dommermuth, Alexander Hänel, Hendrik Hollatz, Philipp Koch, Marc Licha, Louis Marquis, Jannis Mimberg, Felix Ständker, Nils Stange, Robert Stelzer, Jonannes Stolina.

Trainer/Betreuer: Dirk Mimberg, Thorsten Stange, Oliver Neuhausen, Jürgen Otte.

Auf die Talente der Jugendarbeit

„Wir setzen weiter auf die Talente unserer Jugendarbeit und wollen mit schnellem und attraktivem Spiel beweisen, dass wir über die ganze Saison in der Landesliga mithalten können“, sagt Dirk Mimberg. Und die Ziele? „Aufsteiger haben es in dieser Liga immer schwer gehabt. Einige bleiben nur eine Saison. Das wollen wir besser machen“.

Wohin die Reise gehen kann, darüber gibt das Eröffnungsspiel am Samstag beim VfS Warstein (19.45 Uhr Dreifachhalle Schwarzer Weg) einen winzig kleinen Fingerzeig. Denn obwohl der VfS am Ende „nur“ Achter geworden ist, spielte er lange Zeit in höheren Gefilden mit. Die HVE wird Moritz Dommermuth ersetzen müssen, der immer noch seine Schulter aufbauen muss. Marc Licha ist privat verhindert.

Die HVE setzt zum Spiel in Warstein einen Bus ein. Näheres ist hier zu erfahren:

http://www.hvehandball.de/mit-dem-bus-zum-landesliga-saisonsauftakt-nach-warstein/

  • Die in der Bezirksliga spielenden Damen der HVE gastieren am Sonntag bei der HSG Gevelsberg-Silschede 2 (Sporthalle Gevelsberg-West, Am Hofe 10). Nach ihrem Abstieg aus der Landesliga bekommt es die HVE mit einem Aufsteiger aus der Kreisliga zu tun.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor