Internationales Frauenfest mit Messe

Schwerte. Der Internationale Frauentag wird rund um den Erdball von Frauen gefeiert. Schwerter Frauenverbände und –initiativen engagieren sich am 8. März in der Rohrmeisterei im engagierten Kampf um die Gleichberechtigung. Gemeinsam haben die WIR Unternehmerinnen, die AG Schwerter Frauengruppen und die städtische Gleichstellungsbeauftragte, Birgit Wippermann, unterstützt von der VHS, ein neues Konzept erstellt: Vorträge, Messe und Unterhaltung stehen auf dem Programm.


Frauen von den WIR Unternehmerinnen, die Kriminalprävention und die Frauen- und Mädchenberatungsstelle des Frauenforums im Kreis Unna sowie Jennifer Petroll, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen haben ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm zusammengestellt, dass in zwei Räumen des Obergeschosses der Rohrmeisterei von 16.15 Uhr bis 18.45 Uhr abgehalten wird. In der Halle 2 findet zeitgleich eine Messe statt, auf der sich Amnesty International, die AG Frauen, die ev. Frauenhilfe, der türkische Elternverband, KISS, das Frauenforum, die interkulturelle Mutter-Tochter-Gruppe, die Frauengruppe Trabson und die Verbraucherzentrale vorstellen und informieren.

Workshops, Kleiderschrankbörse und Kabarett

Durchgehend werden eine Kleiderschrankbörse und ein Workshop rund ums Auto angeboten. Zur Kleiderschrankbörse können Fehlkäufe, zu klein oder zu groß Gewordenes oder Accessoires mitgebracht und getauscht werden. Michaela Wolf-Bauer, Imageberaterin, Stylistin, Visagistin, eine moderne Kammerzofe, wie sie sich selbst nennt, berät. Anne Braun ist Kfz-Meisterin und bietet im Eingangsbereich der Halle 2 einen Workshop rund ums Auto an. „Unkompliziert, mit praktischen Übungen und ohne die bekannten Kommentare der männlichen Spezies“, wie sie umschreibt.

Im Anschluss rockt das Kabarettduo „Weibsbilder“ mit dem Programm „Botox to go – Bei uns kriegst du dein Fett weg!“ die Bühne. Die Kaberettistinnen Anke Brausch und Claudia Thiel haben es sich zur Aufgabe gemacht, dem Beautywahn den Spiegel vorzuhalten und Makel da aufzuspüren, wo sie durch reichlich Make-up überdeckt werden, und fragen: „Braucht man wirklich Collagen im Mund, um eine dicke Lippe zu riskieren?“

  • Der Internationale Frauentag:
  • Donnerstag, 8. März 2018
  • Ab 16 Uhr: Vorträge und Messe, Eintritt Frei
  • 19 Uhr: Kabarett „Weibsbilder“; Eintritt VVK 10 Euro, AK 12 Euro; Vorverkauf: Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte, E-Mail: birgit.wippermann@stadt-schwerte.de, Tel.: 02304 104-691

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor