Jake und Elwood Blues, das Pfarrteam und das diakonische Roadmovie

Schwerte. Die Blues Brothers auf dem Marktplatz? Jake und Elwood in Schwerte? Auf den ersten Blick ja. Auf den zweiten nein. Denn hinter den Sonnenbrillen hatten sich Andrea Schmeißer und Peter Blaschke „versteckt“ – unterwegs im Auftrag des Herrn. So war es jedenfalls auf einem Schild hinter der Windschutzscheibe des Blues Brothers-Mobil zu lesen.

Hintergrund der Sightseeing Tour durch die Schwerter Diakonie war die Präsentation dieser Einrichtung für das Pfarrteam der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte. Die Diakonie als kirchliche Wohlfahrtspflege ist ein Teil der Gemeinde mit 16 Einrichtungen an zehn Orten. Die sollten die Pfarrerinnen Claudia Bitter und Anne Heckel sowie die Pfarrer Tom Damm, Hartmut Görler und Klaus Johanning kennenlernen. Mit von der Partie war auch Clara Ernst, neue Kantorin in der Schwerter Gemeinde, und Ulrich Groth, Leiter der Diakonie.

Eingeladen zu diesem „diakonischen Roadmovie“, wie es in einer Medieninformation zu lesen ist, hatten die Mitarbeitenden der Diakonie Schwerte. Music, Infotainment und Action begleitete das Gemeindeteam. Ja, und irgendwie sah das ganze Ensemble so aus, als hätten Jake Schmeißer und Elwood Blaschke die Band tatsächlich wieder zusammengebracht.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor