Kräuterfunk & Bassdrum: Funk und Soul bis das Dach wegfliegt

Schwerte. (ir) Kräuterfunk & Bassdrum:Das ist nicht nur eine große Band, sondern auch eine große. Soll heißen: Die Jungs und Mädels sind nicht nur Spitze, was ihr Musik angeht, sondern auch die Bandgröße ist etwas Besonderes. Zehn Menschen stehen auf der Bühne und mucken rum mit Funk und Soul, dass es sich gewaschen hat. Wer’s nicht glaubt, kann sich am Samstag (18. November) davon überzeugen. Dann spielt Kräuterfunk & Bassdrum in der Veranstaltungsgaststätte „Auf der Heide“ (Heidestraße 55). Der musikalische Abend beginnt um 20 Uhr. Präsentiert wird auch das Singer/Songwriter-Duo „Safe by Sound“, das in diesem Jahr den STAR-Wettbewerb auf dem Pannekaukenfst gewonnen hat.

Groovig, soulig, stilecht

Kräzerfunk & BAssdrum – das ist eine Funk- und Soulband aus Schwerte, die die Musik spielt, die ihr am meisten Spaß macht. Und das bedeutet: Funk und Soul, stilecht mit vierköpfiger Bläsersektion, souligem Gesang und groovender Rhythmusgruppe. Seit der Bandgründung 2010 hat sich dank der gemeinsamen Leidenschaft und viel harter Arbeit einiges getan. Während bei den ersten Gehversuchen der Kräuterfunker als Live-Band noch mehr Menschen auf als vor der Bühne standen und als Veranstaltungsort auch mal ein Wohnzimmer herhalten musste, spielen K&B inzwischen auf professionellem Niveau vor mehreren hundert Fans in prall gefüllten Kneipen und headlinen regionale Festivals wie das Ruhrflair 2014.

Von Tower of Power bis Bruno Mars

Der Sound der Band hebt sich von der typischen Top-40-Coverband deutlich ab: Statt abgegriffene Radio-Hits liefern Kräuterfunk & Bassdrum tanzbare Soul-Klassiker von Tower of Power und Otis Redding, gemischt mit aktuellen Ohrwürmern von Amy Whinehouse, Jan Delay oder Bruno Mars. So werden schlussendlich Zuhörer jeden Alters und jeder musikalischen Couleur abgeholt und von der nicht zu übersehenden Spielfreude der Band angesteckt. Da mit wachsender Erfahrung auch die Ansprüche steigen, verfeinert die Band ihre Sets inzwischen mit Eigenkompositionen, die sich nahtlos in den Gesamtsound einfügen und auf vielfachen Wunsch bald aufgenommen werden.

Auf der bandeigenen Website (www.kraeuterfunk.de) kann schon jetzt jedermann einen Vorgeschmack auf die musikalische Qualität der Kombo erhaschen. Kräuterfunk & Bassdrum sind und bleiben jedoch eine echte Live-Band, weshalb sich auch das Stöbern nach kurzen Konzertmitschnitten auf Youtube lohnt, die die Stimmung eines typischen Auftritts der Band einfach noch besser einfangen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor