KunstGeschenke in der Galerie auf Zeit

Schwerte. Wer die Bahnhofstraße entlang geht und der Baustelle trotzt, hat vielleicht schon bemerkt, dass die „Galerie auf Zeit“ zurück gekehrt ist. Frauke Andrea Schütte und Jan van Nahuijs haben nun bereits zum zweiten Mal das Geschäftslokal Bahnhofstraße 14 (ehem. Knake) mit Leben, sprich mit Kunst, gefüllt. Die Inhaberin Frau Beate Busack hat die großzügigen Räume des leer stehenden Ladenlokals bis zur Neuvermietung den beiden Künstlern zur Verfügung gestellt. Zusammen mit acht weiteren Künstlern aus Schwerte, Dortmund und Bochum nutzen Schütte und van Nahuijs den Spekulatiusmarkt am 12.11., um ihre Werke den Schwertern vorzustellen. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr ist die Galerie auf Zeit geöffnet und die Künstler freuen sich auf viele Besucher und Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Nebenbei können Kunstwerke erworben werden, die sich gut als Weihnachtsgeschenke eignen. Alle beteiligten Künstler waren sich einig und bieten bezahlbare Kunst für das kleine und größere Portemonnaie an.


Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor