Lust auf „Kalte Schnauze“?

Schwerte. Das „Trio Kalte Schnauze“ sammelt komische Geschichten und Gedichte. Es schreckt nicht davor zurück, über sich selbst und andere komische Menschen zu lachen. Am 14. Februar (Mittwoch) wird dieses Trio ab 19 Uhr werden sie bei Raumausstattung Koke in der Villa Sohlenkamp, in einer szenischen Lesung u.a.  berichten, wie Opas Seniorentunke schmeckt, was Rotkäppchen bei Aldi holt und wovon ein durchgeknallter König träumt. Annette Hense, Birgitt Hofmann und Klaus Klinkmann, das „Trio Kalte Schnauze“ versprechen literarisch-satirischen Feinschliff.


  • Karten zum Preis von € 8,00 gibt es ab sofort bei Raumausstattung Koke in der Villa Sohlenkamp, Karl-Gerharts-Straße 29, Tel.13671 in Schwerte.
  • Öffnungszeiten:  MO – MI – FR von 9.00 -13.00 Uhr, DI + DO von 9.00 -18.00 Uhr und SA von 10.00 -14.00 Uhr.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor