Anzeige


Panflöte und Klavier: Die Sommerkonzerte stehen vor der Tür

Schwerte. Die Ferienzeit in Schwerte hat immer eine besondere musikalische Note: die Sommerkonzerte der Konzertgesellschaft Schwerte. Sie beginnen am kommenden Sonntag und finden an mehreren Orten statt: in der Rohrmeisterei, in der Katholischen Akademie, in Haus Villigst und im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte. Insgesamt werden sechs Konzerte stattfinden, und zwar an jedem Feriensonntag ab 17 Uhr. „Es sind musikalische Genüsse zwischen Klassik und unterhaltsamer Musik, von international bekannten Solisten und von Instrumenten dargeboten, die wir sonst nicht unbedingt hören können wie der Panflöte oder einem Harfenduo“, sagt Dr. Ulrike Pfau-Tiefuhr, die in der Konzertgesellschaft für die Programmplanung zuständig ist.

  • 23.7.2017 17 Uhr, Mathias Schlubeck (Panflöte) und Thorsten Schäffer (Klavier), Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20.
  • Besucher mit SchwB Ausweis erhalten nur an der Abendkasse (nicht im VVK) ermäßigte Karten für 8€, Begleiter haben ggf. freien Eintritt.
  • 30.7.2017 17 Uhr, ChamberJazz Katholische Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24
  • 6.8.2017 17 Uhr, Galakonzert der IOA, Rohrmeisterei Schwerte Ruhrstraße 20
  • 13.8.2017 17 Uhr, Carmen tanzt Tango Arie Duo, Haus Villigst, Iserlohner Str. 25
  • 20.8.2017 17 Uhr, Harfenduo, Katholische Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24
  • 27.8.2017 17 Uhr, Balladen und Love Songs Z. Edmund Toliver und Klavier, Viktorkirche, Gemeindesaal, Am Markt 1

Mehr zu den Konzerten findet sich hier:

http://www.konzertgesellschaft.schwerte.de/sommerkonzerte/

  • Karten
  • VVK 16 €, AK 18 €
  • tickets@kgs-schwerte.de
  • Ruhrtal-Buchhandlung, Hüsingstr. 20;
  • Reisestudio Schwerte, Mährstr. 18
  • Schreibwarten Krieter, Letmather Str. 116a
  • Zeitschriften Hollatz, Holzener Weg 38
  • Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20, (nur für die beiden Konzerte in der RM am 23.7.2017 und am 6.8.2017)
  • Gültig:  Sternstunden-Abo, Großes und Kleines Wahl-Abo
Print Friendly

Kommentare

Über den Autor