Patrick Raab und Jonathan Queißer im Bundeskader

Schwerte. Nach dem tollen Lob des Kanuverbandes für die Nachwuchsarbeit kann der KVS noch einen weiteren Erfolg für sich verbuchen. Am Sonntag wurde zwei weiteren jungen Slalomfahrern durch Landestrainer Jürgen Schubert die Nominierung in den Bundeskader  mitgeteilt: Patrick Raab (K1, Jg.2001) und Jonathan Queißer (C1, Jg. 2000) freuen sich über die Anerkennung ihrer Leistungen der letzten Monate und sehen mit Spannung dem Aufstieg in den DC- Kader entgegen. Beide werden in 2018 im männlichen Juniorenbereich fahren.
Neben Gregor Kreul und Zoe Jakob, die beide schon in der Nationalmannschaft Welt- und Europameisterschaften mit Topleistungen einfahren konnten, sind mit Jannemin Panzlaff, Patrick Raab und Jonathan Queißer nun bereits fünf KVS- Sportler im Bundeskader vertreten.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor