RTG feierte Weihnachten in ausverkaufter St. Viktorkirche

Schwerte. Um 19.15 Uhr stand noch eine lange Menschenschlange fast bis hoch zum Café Herrlich vor den Toren der St. Viktorkirche im Nieselregen. Doch dann, als sich die Türen geöffnet hatten, das letzte Programm verteilt war und jede Besucherin und jeder Besucher ihren bzw. seinen Platz in dem scheinbar aus allen Nähten platzenden Gotteshaus gefunden hatten, ging’s los mit dem Weihnachtskonzert des Ruhrtalgymnasiums. In der von vorne bis hinten beeindruckend illuminierten Kirche boten das RTG und seine Musiklehrer Uwe Schiemann und Michael Blaschke auf, was an der Schule Musik macht – vom Vororchester über den Chor Soundexpress, dem Extrachor, den Trommelköppen bis hin zum Chor des Gymnasiums. Sie alle spielten eine Auswahl an bekannten Weihnachtsmelodien. Für Licht und Technik sorgte das Unternehmen „MAINMIX“ um Lucas Flock und Schüler des Projekts „Movie & Sound meet IT“.


Der Soundexpress

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor