RTG lädt zum Festkonzert in die Viktorkirche

Schwerte. Weihnachten wird noch einmal lebendig, wenn das Ruhrtal-Gymnasium in Kooperation mit der Musikschule im KuWeBe am Montag (15. Januar, 19.30 Uhr, Sankt Viktor Kirche) ein Festkonzert gibt. Auf dem Programm stehen neben weihnachtlicher Chormusik das Brandenburgische Konzert Nr. 4 und die Kantate „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ von J.S. Bach. Die Ausführenden des Konzerts sind der Chor, der Extrachor, der Unterstufenchor „Sondexpress“ am RTG, ein Projektorchester und die Solisten Astrid Gerdsmann (Sopran), Martin Grobe (Tenor), Ulrich Grünebaum (Violine) sowie Brigitte Bleser und Tanja Pusch (Blockflöte). Karten zu 2,50 € sind im Vorverkauf im Sekretariat des RTG, in der Ruhrtal-Buchhandlung und an der Abendkasse erhältlich.


Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor