Spielpark Amtswiese: Noch eine „Volks-Bank“ von der Volksbank

Westhofen. Noch eine „Volks-Bank“ von der Volksbank: Nachdem im Sommer schon eine solche in Ergste an der Letmather Straße aufgestellt worden ist, folgte am Donnerstag die Einweihung einer zweiten Bank auf dem Gelände des Spielparks Amtswiese. Dort hatte Margarete Brand, Vorsitzende des Fördervereins Spielpark Amtswiese, quasi zugegriffen, als sie nach einem Stellplatz auf dem Spielgelände gefragt wurde. Und so war sie mit von der Partie, als Niederlassungsleiter Lars Kessebrock und Filialleiterin Sabine Tesch die Bank gemeinsam mit Margarate Brand und ihrer Stellvertreterin Manuela Großheider einweihten. Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofs hatten beim Aufstellen geholfen.


Lars Kessebrock: „Als Dankeschön für die Treue jener Kunden, die 50 Jahre Mitglied der Genossenschaft sind, tun wir in ihrem Namen etwas Gutes für unsere Stadt und spenden diese Volks-Vank. Das Motto unserer Genossenschaft lautet: Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele. Unsere Idee war es daher, das Potenzial unserer starken Gemeinschaft zu nutzen und es für etwas einzusetzen, wovon viele Schwerter etwas haben“.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor