Vikar Björn Fischer verabschiedet

 Schwerte. Am Sonntag war Patronatstag für die Pfarrkirche St. Marien und damit für die katholische Gesamtgemeinde in Schwerte. Am Patronatstag „Mariä Heimsuchung“ vor genau fünf Jahren begann Pastor Björn Fischer seinen Dienst als Vikar in Schwerte. Er hat bleibende Spuren im Gemeindeleben hinterlassen, würdigte Pfarrer Peter Iwan bei der Verabschiedung Fischers Wirken. Fischer führt jetzt sein Promotionsstudium in Bochum weiter und wechselt dazu auf eine Vikarstelle in Hamm. Pfarrer Iwan begrüßte zum Hochamt in St. Marien den neuen Vikar Oliver Schütte, der die nächsten fünf Jahre in Schwerte wirken wird. Schütte stammt aus Erwitte und war zuletzt Diakon in Aplerbeck. Wie Fischer wird Schütte in einigen Tagen seinen Wohnsitz im Pfarrbezirk St. Monika in Ergste nehmen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor