Weihnachtsmarkt auf Wuckenhof ist wie nach Hause kommen

Schwerte. Weihnachten auf dem Wuckenhof ist so ein bisschen auch wie nach Hause kommen. Denn auch in diesem Jahr setzte der Weihnachtsmarkt „Bürger für Bürger“ auf Bewährtes im Angebot. Socken von FILIUS geht’s los, am Stand des Heimatvereins kann man sich mit der Schwerte-Fahne und Glanzbildern eindecken, etwas weiter gibt’s den beliebten Adventskalender des Lion Clubs Schwerte-Caelestia – die ersten Gewinnzahlen dazu gibt’s am Montag hier im Blickwinkel. Eierpunsch bei den Rotariern, Kichererbsenfrikadellen am Stand vom Café Herrlich, Crepes bei den Lions-Herren und dazu noch Tickets für den Jazzfrühschoppen am 21. Januar, Knödel für die Meisen, Futter für Hunde, Grünkohl, Bratwurst und jede Menge Musik – eigentlich müsste für jeden etwas dabei sein, auch am morgigen Sonntag noch. Dann hat der Weihnachtsmarkt in der Zeit von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Am heutigen Samstag geht er noch bis 21 Uhr.


Der Blickwinkel präsentiert Ihnen in einer Fotostrecke erste Impressionen.

  • Foto: Andrea Reinecke
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor